//

Digitale Kollektionsschulung mit JACK WOLFSKIN


Die Corona-Pandemie hat insbesondere größere Veranstaltungen in diesem Jahr gänzlich verhindert. So war es uns aufgrund der Covid-19-Beschränkungen nicht möglich, alle JACK WOLFSKIN Brand Coaches aus Deutschland, Österreich und der Schweiz an einem Ort zu versammeln. Deshalb haben wir in diesem Jahr gemeinsam mit JACK WOLFSKIN unsere erste digitale Kollektionsschulung auf die Beine gestellt – und die lief trotz der neuen Umstände reibungsloser als gedacht …

 

Gut geplant ist halb geschult

  In Abstimmung mit unseren Ansprechpartnern im Trade Marketing sowie den Produktentwicklern definierten wir die relevanten Schulungsinhalte, entwickelten eine Agenda und entschieden uns für ein Kommunikationstool. Die Produktentwickler produzierten und konzipierten kurze Schulungsvideos und -unterlagen, sodass sich unsere Brand Coaches bereits vorab bestens vorbereiten und Fragen per Mail an uns schicken konnten. Am Morgen des Schulungstags fuhr unsere Projektmanagerin Conny nach Idstein, um gemeinsam mit JACK WOLFSKIN durch die Agenda zu führen. Dort war im Showroom bereits eine Art kleines Fernsehstudio aufgebaut, die Produktentwickler hatten Samples im Gepäck und der digitale Wartebereich füllte sich mit erwartungsvollen und neugierigen Brand Coaches.

Die erste digitale Schulung lief erstklassig

Um 11 Uhr war es dann endlich soweit: Unsere erste digitale Schulung startete. Nach einer kurzen Begrüßung ging es direkt los mit dem Marketingpart, anschließend folgten verschiedene Schulungsblöcke zu den Produkt-Highlights aus den Bereichen Apparel, Equipment und Footwear. In verschiedenen Breakout-Sessions konnten wir uns digital mit Produktentwicklern und Brand Coaches austauschen. Das Highlight jeder Schulung ist der Aktivpart, bei dem alle Brand Coaches und JACK WOLFSKIN Mitarbeiter gemeinsam sportlich aktiv werden. In unserer digitalen Version folgte zum Ende der Schulung ein Kahoot-Quiz mit 30 Fragen, das die Lerninhalte noch einmal spielerisch zusammenfasste. JACK WOLFSKIN hatte sich um coole Preise für die drei glücklichen Gewinner gekümmert. Auch die Brand-Coach-Ausstattung für die kommende Saison wurde im Nachgang per Post an die Brand Coaches verschickt. Ende gut, alles gut. Unser Fazit: Es war eine gelungene Schulung, dank der Unterstützung von JACK WOLFSKIN und der Mitarbeit der Brand Coaches. Wir schauen positiv in die Zukunft und freuen uns schon auf die kommenden Schulungen – dann hoffentlich wieder live und in Farbe. Euer HEY PAL-Team